Reinigungsmittel für die Kunststoffindustrie

Reinigungsmittel für Kunststoffoberflächen. Mit eigener Laborkapazität entwickeln wir Lösungen für die Kunststoffindustrie

Zur Reinigung von Kunststoffoberflächen bietet die ALSA-CHEMIE Oberflächenreinigung, Reinigungsmittel für zwei Verfahren an: die Spritzreinigung und die Ultraschallreinigung. Mit diesen beiden Verfahren lassen sich sämtliche Arten von Verunreinigungen und Rückständen auf Kunststoffen zuverlässig bis hin zum gewünschten Reinheitsgrad lösen. Auch der Kunststoffindustrie stehen wir bei der Realisierung ihrer Sauberkeitsanforderungen für Werkstücke oder flächige Produkte also jederzeit gerne zur Verfügung. Unser Angebot erstreckt sich bis hin zu Reinigungsmitteln, die zum Beispiel Polymere für eine nachfolgende Beschichtung aktivieren.

Langjährige Erfahrung auf dem Sektor der Reinigungsmittel für die Kunststoffindustrie

Gerade bei allen Abläufen in der Reinigung von Kunststoff-Bauteilen sind Sie gut damit beraten, auf einen erfahrenen und fachlich exzellent aufgestellten Anbieter wie die ALSA-CHEMIE Oberflächenbehandlung zu setzen. Denn die Kunststoffreinigung ist eine Gratwanderung zwischen effizienter Wirkung auf der einen und einem häufig empfindlichen Werkstoff auf der anderen Seite. Die Reinigungsmittel der ALSA-CHEMIE Oberflächenreinigung sind entsprechend spezifisch formuliert und haben sich bei der Behandlung zahlreicher Kunststoffarten in vielen Bereichen der Kunststoffindustrie bewährt.

Eigenes Labor zur Entwicklung spezifischer Reinigungsmittel für die Kunststoffindustrie

Selbstverständlich halten wir auch in diesem Bereich eigene Laborservices für Sie vor, um Reinigungsmittel für besonders komplexe Sauberkeitsanforderungen zu entwickeln. Wir beraten Sie gerne bei allen Ihren Anliegen und Fragen zur Anwendung unserer Produkte sowie zur ökologisch und ökonomisch sinnvollen Implementierung von Reinigungsvorgängen in Ihren Betriebsablauf.

Anfrage senden